La Filature

Bosque Ardora

Rocío Molina

Mi. 20 Jan. 2016 20h00
grande salle
1h30 environ
Tanz
Vagamondes
Flamenco

Eine Frau. Acht Männer. In ihrem Stück Bosque Ardora arbeitet Rocío Molina mit zwei Tänzern und sechs Musikern – zwei spielen Posaune, was im Flamenco eher ungewöhnlich ist. Das Stück entwickelt sich über die Metapher eines Tagesablaufs vom Morgengrauen bis in die Abenddämmerung, und erzählt vom Verlangen, Verführen und Beherrschen – Wege durch den „brennenden Wald“. Wer sind die Opfer? Wer sind die Jäger? Die Choreographin hat ihre Freude daran, Rollen zu vertauschen und mit ungehemmtem Erfindergeist den Brand Flamenco neu zu entfachen.

www.rociomolina.net

 

logo-inaem