La Filature

Cuando vuelva a casa voy a ser otro

Mariano Pensotti

Do. 25 Feb. 2016 19h00
Fr. 26 Feb. 2016 20h00
salle modulable
1h20 environ
auf Spanisch mit französischen Übertiteln
Kreation 2015

Auf der Bühne, die wie ein archäologisches Museum der Identität anmutet, spinnt Mariano Pensotti die Lebensfäden von vier Figuren: Alfredo, der auf Gegenstände des jungen Revolutionärs stößt, der er einmal gewesen ist, sein Sohn Manuel, ein ehemals „begabter junger Regisseur“, Natalia, eine Sängerin, die um Anerkennung kämpft, und Damian, ein junger linker Politiker. Mariano Pensotti erst stellt die „ursprüngliche“ Identität der Figuren vor und forscht dann nach persönlichen Legenden und Familiengeschichten. Die Möglichkeit, ein anderer zu sein, ist immer sowohl verboten als auch erwünscht.

www.lignedirecte.net