La Filature

Dancing Grandmothers

Eun-Me Ahn

Di. 15 Nov. 2016 20h00
grande salle
1h30

Derzeit boomt der Tanz in Korea. Eun-Me Ahn, die Bedeutendes dafür geleistet hat, wurde in Frankreich erst kürzlich entdeckt. Sie kommt aus der Schamanentradition, gleichzeitig wird sie als die „Pina Bausch aus Seoul“ bezeichnet und agiert wie ein Sensor, der die Spannungen ihres Landes aufzeichnet. Für das Stück Dancing Grandmothers hat Eun-Me Ahn den zehn Tänzern ihrer Company zwölf Großmütter hinzugefügt, die sie in ganz Südkorea getroffen hat. Sie strahlen vor Freude, ihre tanzenden Erinnerungen weitergeben zu können. Hier mal traditionelle Schritte, da Hits aus ihrer Jugend und so erfährt man einiges über die Kulturgeschichte einer Gesellschaft.