La Filature

Du Désir d’horizons

Salia Sanou

Di. 17 Jan. 2017 20h00
grande salle
1h10 environ
résidence à La Filature
Koproduktion La Filature
Kreation 2016

Seit Jahrzehnten ist Salia Sanou eine Schlüsselfigur des zeitgenössischen Tanzes in Afrika. Sein Leben besteht hauptsächlich aus Reisen und er vertieft unermüdlich choreographische Motive für die Grenze und das Exil. Auch das innere Exil wird in dem kraftvollen Tanz behandelt, all die Brüche und Wunden, die wir mit uns tragen. Sein letztes Stück, Du Désir d’Horizons (Sehnsucht nach Horizonten) ist von seiner Erfahrung in malischen Flüchtlingslagern in Burkina Faso geprägt. Durch den Tanz wird versucht, Selbstwertgefühl zurückzuerlangen, Gewalt einzudämmen, Offenheit und Perspektiven herzustellen.

www.saliasanou.net