La Filature

Erwin Motor, dévotion

de Magali Mougel par Delphine Crubézy

Do. 05 Nov. 2015 19h00
Fr. 06 Nov. 2015 20h00
Sa. 07 Nov. 2015 19h00
salle modulable
1h30 environ
Erstaufführung in La Filature
Koproduktion La Filature

Im Automobilwerk Erwin Motor steht eine junge Angestellte, Cécile Volanges, nachts am Montagefließband. Sie wird streng überwacht von einem Vorarbeiter, der selbst unter Druck steht, den wiederum seine Leiterin Madame Merteuil ausübt. Magali Mougel begibt sich in den Schatten des berühmten Romans von Laclos, Gefährliche Liebschaften, um eine kranke Gesellschaft zu porträtieren. Sie beschreibt die Entfremdung bei der Arbeit und die Herrschaft des Mannes über die Frau, mit wahrer Empathie für die kleinen Leute, die Proletarier, die Unterdrückten.

www.actemobazar.fr